12.09.2018

Bald geht es los …

 Dies ist meine erste Reise, die nicht mit einem Bild vom Arbeitsplatz beginnt.   Heute – am Tag Abreise minus vier – ist es hochsommerlich warm und vom Herbst ist hier auf jeden Fall noch nichts zu sehen oder zu spüren. Die Reisevorbereitungen sind praktisch abgeschlossen. Alles was mit muss, liegt bereit und muss nur noch in den Rollkoffer-Rucksack gepackt werden. Grund für die späte Abreise ist das Schiff: zur Zeit liegt die MV GARDNO, ein Massengutschiff, immer noch vor Anker vor der Tyne-Mündung in England. Sie soll am 17.9. in IJmuiden (Niederlande) eintreffen und am 18.9. oder 19.9. auslaufen. Aber das kann sich noch ändern.

Was nicht anders ist als früher, als ich noch Waldforschung betrieb: ich nehme auch diesmal an einer IUFRO*-Tagung teil und werde sogar einen Vortrag halten. Das ist eine Gruppe von Leuten aus aller Herren Länder, die ich zusammen mit Kollegen der ETH 2011, fünf Tagen nach 9/11, in Zürich zu einer Tagung empfing, verschiedene Tagungen in der Welt besuchte und sie auch vor vier Jahren nochmals in die Schweiz holte. Vor zwei Jahren waren wir in Little Rock, AR, in den USA. Das war meine letzte berufliche, bezahlte Arbeit (siehe dazu den Link „Altersausflug“ unten). Nun, dieses mal in Valdivia (Chile) bezahle ich alles selber und ich freue mich darauf, meine Freunde wieder zu treffen.

Nun ist es vielleicht auch Zeit, einen kleinen Blick zurück zu tun: Ich bin ja schon ein paar mal per Frachtschiff über den Atlantik gefahren. Mit dieser Schiffsfahrerei habe ich auch begonnen, online über die Reise zu berichten. Dieses hier wird der vierte Blog sein. Wenn ihr Euch ansehen wollt, wie das in Zukunft aussieht und über was ich berichtete, hier die Links:

https://www.a-bis-zet.ch/reiseblog2010/

https://www.a-bis-zet.ch/mitemstrich/   (dieser ist leider fast leer, er hat eine Unmenge SPAM erzeugt)

http://www.a-bis-zet.ch/Altersausflug/

* IUFRO = International Union of Forest Research Organizations

Kommentare

Gute Reise und es klingt schon mal ganz nach einem langen Abenteuer! Grüsse vom Büro 😉 (deswegen auch so kurz)

Hinterlasse einen Kommentar

Dein Kommentar:

Kategorien